13.04.2015 - St.-Marien-Hospital in Hamm: Richtfest für neues Bettenhaus.

zurück zur Übersicht



Inhalt

Am Montag, 13. April 2015, wurde beim St.-Marien-Hospital  das Richtfest für ein neues, dreigeschossiges Bettenhaus gefeiert. Mit rund 5.000 Quadratmetern Nutzfläche wird der Neubau am Standort Knappenstraße künftig Platz für zwei Pflegestationen mit knapp 70 Betten bieten. Verantwortlich für die Errichtung des Neubaus ist die RUNDHOLZ Bauunternehmung aus Dortmund. Insgesamt sind für das Bettenhaus über 460 Tonnen Stahl und rund 3.000 Kubikmeter Beton verarbeitet worden.

In dem als Stahlbetonskelettbau geplanten Gebäude wird eine hochmoderne Technikzentrale für Heizung, Stromversorgung und Lüftung eine interdisziplinäre Wahlleistungsstation untergebracht. Eine direkte Anbindung an Funktionsbereiche wie Intensivstation, Kathetermessplätze und Radiologie wird künftig für kurze Wege sorgen.

Bilder

Bild-ID: 150