Photovoltaikanlage der RUNDHOLZ Bauunternehmung

zurück zur Übersicht


Daten

Datum: 01.09.2015
Auftraggeber: Peter Rundholz GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund

Arbeiten

Eigene  Photovoltaikanlage erzeugt Energie aus Sonne

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung setzt auf regenerative Energien und versorgt fortan den dreigeschossigen Firmensitz, die Schlosserei und den Bauhof mit selbst produzierten Strom. Auf dem Dach des Nachbargebäudes wurde eine Photovoltaikanlage installiert. Die Anlage produziert ca. 84.000 Kilowattstunden im Jahr. Das Brackeler Traditionsunternehmen wird künftig seine CO2-Emissionen um rund 52 Tonnen und die Betriebskosten um etwa 14.000 Euro jährlich senken. Der produzierte Stromüberschuss wird in das öffentliche Netz eingespeist. Zukünftig können auch unsere Kunden von der Erweiterung unserer Angebotspalette rund um das Thema "alternative Energieversorgung" aus eigener Erfahrung heraus profitieren!

 

 

Bilder

Bild-ID: 122
Bild-ID: 123