Seniorenzentrum Haus am Tiefenbach in Dortmund

zurück zur Übersicht


Daten

Auftraggeber: Städtische Seniorenheime Dortmund gGmbH
Architekt: Kreitschmann Architektur und Bauleitung in Dortmund
Ort: Dortmund

Arbeiten

Im Auftrag der Städtischen Seniorenheime Dortmund wurde die Anlage des Pflegeheimes modernisiert und durch den Neubau vergrößert. Ein 2.000 qm großer Rohbau wurde mit insgesamt 3 Etagen und einem Untergeschoss errichtet. Sämtliche Rohbauarbeiten wurden bei laufendem Betrieb des Seniorenzentrums durchgeführt. Das eingespielte RUNDHOLZ-Team arbeitete besonders geräusch- und staubarm. Das bestehende Haus 1 des Pflegeheimes wurde entkernt   und modernisiert, Haus 2+3 saniert und umgebaut.

Besonderheiten:

  • 2.000 qm Nutzfläche
  • 32 Einzelzimmer / Tagespflege
  • 14 zusätzliche Wohneinheiten
  • 1 Therapieraum / 2 Ruheräume

Bilder

Bild-ID: 168
Bild-ID: 167