St.-Marien-Hospital Hamm

zurück zur Übersicht


Daten

Auftraggeber: St.-Marien-Hospital gGmbH, Hamm
Architekt: Weicken Architekten, Unna
Schlüsselfertig: Ja
Ort: Hamm

Arbeiten

Neubau des Bettenhauses

Ein neues, dreigeschossiges Bettenhaus wurde durch RUNDHOLZ   Bauunternehmung errichtet. Mit rund 5.000 m² Nutzfläche bietet der Neubau Platz für zwei Pflegestationen mit knapp 70 Betten. Insgesamt sind für das Bettenhaus über 460 t Stahl und rund 3.000 m³ Beton verarbeitet worden. Allein für die letzte Decke wurden 70 t Stahl und 450 m³ Beton verbaut. Die Arbeiten fanden in unmittelbarer Nähe zum Hospital statt und erforderten ein möglichst geräusch- und staubarmes Vorgehen.

Besonderheiten:

  • 5.000 qm Nutzfläche Hochmoderne Technikzentrale für Heizung, Stromversorgung und Lüftung
  • 70 Betten
  • 460 t Stahl
  • 3.000 m³ Beton
  • Hochmoderne Technikzentrale für Heizung, Stromversorgung und Lüftung

Bilder

Bild-ID: 172
Bild-ID: 171