Hubschrauberlandeplatz St. Barbara-Klinik Hamm

zurück zur Übersicht


Daten

Auftraggeber: St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen GmbH in Hamm
Architekt: Ludes & Ingenieure Architekten in Recklinghausen
Ort: Hamm

Arbeiten

Neubau mit Anbindung an den Altbau als Aufstockung

 

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung hat bei laufendem Klinikbetrieb den  Hubschrauberlandeplatz  gebaut, der einen schnellen und schonenden Transport von schwerverletzten Patienten direkt in OP sicherstellt.

 

Für den Landeplatz wurden 105 t Stahl und 165 cbm Beton verbaut. Durch den Abriss des alten Kamins ist der Flugbetrieb bei Nacht möglich. Die Entkernung wurde bei laufendem Betrieb durchgeführt.

Bilder

Bild-ID: 54
Bild-ID: 55Bild-ID: 56