09 Januar 2016

Grundsteinlegung für neue Kindertagesstätte am Asselner Hellweg 86

Publiziert in Aktuelles

Am Freitag, 08. Januar 2016, wurde Grundsteinlegung für die neue Kindertagesstätte am Asselner Hellweg 86 gefeiert.

Als Investor errichtet Stefan Rundholz, Geschäftsführer der RUNDHOLZ Bauunternehmung, eine neue Tageseinrichtung direkt hinter der katholischen Kirche St. Joseph. Dabei kooperiert der gebürtige Brackeler und vierfache Familienvater mit der bereits bestehenden Kita „Elinas bunte Kinderstube“.

„Das neue Betreuungsangebot soll bestmöglich auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet sein. Die Planung und Realisierung erfolgen daher in enger Abstimmung mit den Betreibern“, erklärt Stefan Rundholz. Über 530 Quadratmeter Gebäudefläche bietet die neue, dreiteilige Einrichtung mit ökologischer Energieversorgung – und damit großzügig Raum für zunächst 48 Kinder. Eine begrünte Außenanlage mit Erlebnisspielplatz sowie ein Schlafbereich geben den Kleinen die Möglichkeit zur ausgiebigen Bewegung oder nötigen Ruhe.

Kita-Leiterin Andrea Schenke erklärt: „Nach wie vor besteht in unserem Stadtteil ein hoher Bedarf an Betreuungsplätzen. Wir freuen uns, unser Angebot nach langjährigen Bemühungen endlich erweitern zu können.“ Zurzeit werden in der Asselner Elterninitiative 23 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren betreut – in einer provisorischen Containeranlage auf dem Gelände der Hellweg-Grundschule in Asseln.

Im Mai soll die neue Kita ihre Pforten öffnen. „Erstmals wird es bei uns auch ein Angebot für Kinder ab einem Jahr geben“, erklärt Bettina Rostowski, Vorsitzende der Asselner Elterninitiative. 

Gelesen 685 mal

Kontakt

Peter Rundholz GmbH & Co. KG
Oberste-Wilms-Strasse 15d
44309 Dortmund

Tel. 0231 - 56 22 55 0
Fax: 0231 - 56 22 55 66

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Internet: www.rundholz.com

Newsletter

Sie müssen nur Ihre Email-Adresse angeben. Ihr Name dient lediglich zur persönlichen Anrede.

Zertifikat