01 August 2012

Neues „Westfalium“ am Knappschaftskrankenhaus: Fertigstellung läuft „auf vollen Touren“

Publiziert in Aktuelles

Dortmund, August 2012. Die Fertigstellung des neue „Westfaliums“ am Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel läuft „auf vollen Touren“.

Zurzeit wird vor dem ehemaligen Schwesternwohnheim, in dem künftig die Verwaltung und das Schlaflabor untergebracht sein werden, ein Brunnen errichtet. Dieser soll künftig das Außenterrain verschönern. Maßgeblich beteiligt an der Umsetzung dieses Bauvorhabens ist die benachbarte RUNDHOLZ Bauunternehmung, die neben dem kompletten Umbau für sämtliche Rohbauarbeiten am Gebäude verantwortlich zeichnet.

Stein für Stein hämmern in der Mittagshitze André Broszkat und zwei seiner Kollegen auf den Sand. 5.000 Pflastersteine werden es sein, bis sie ihre Arbeit vollendet haben. „Aufgrund der bogenförmigen Ausbildung des Brunnens und gleichzeitiger Ausarbeitung des Quergefälles in dem Pflastermaterial kann das nicht jeder“, erklärt Oberbauleiter Guido Brosch.

Seit Juli vergangenen Jahres stellen eingespielte Teams des Brackeler Baudienstleisters besonders geräusch- und staubarme Arbeiten bei laufendem Betrieb des Krankenhauses sicher: Die Ruhe der Patienten soll so wenig wie möglich beeinträchtigt werden. Spätestens im Herbst werden die Baufahrzeuge abgerückt sein. Dann wird das Westfalium offiziell eröffnet.

Aktuell stehen 45 Krankenhäuser auf der Kundenliste der RUNDHOLZ Bauunternehmung. Im Auftrag des Brackeler Knappschaftskrankenhauses hat Stefan Rundholz bereits mehrere Projekte realisiert, Anfang 2011 stellte sein Unternehmen den Bau der neuen Strahlentherapie fertig. Zu seinen bedeutenden Referenzprojekten gehören auch fünf weitere Strahlentherapie-Zentren in der Region sowie der Hubschrauberlandeplatz der St. Barbara-Klinik in Hamm-Heessen.

Gelesen 1711 mal

Bildergalerie

Kontakt

Peter Rundholz GmbH & Co. KG
Oberste-Wilms-Strasse 15d
44309 Dortmund

Tel. 0231 - 56 22 55 0
Fax: 0231 - 56 22 55 66

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Internet: www.rundholz.com

Newsletter

Sie müssen nur Ihre Email-Adresse angeben. Ihr Name dient lediglich zur persönlichen Anrede.

Zertifikat