21 August 2012

Studentenwerk stockt Mensagebäude auf

Publiziert in Aktuelles

Zum  heutigen  Baustart  am Dienstag, 21. August, errichtete RUNDHOLZ Bauunternehmung fast 40 Meter hohen Turmkran.

Dortmund, 21. August 2012. Am Dienstag, 21. August, erfolgte der Start für ein neues Bauvorhaben  auf  dem  Campus  Nord.  Das  Studentenwerk  lässt  das  Mensagebäude  um eine  weitere  Etage  für  die  Verwaltung  aufstocken.  Sämtliche  Maßnahmen  bei  diesem projekt  einschließlich  der  Planung  erbringt  die  RUNDHOLZ  Bauunternehmung  aus Dortmund.

frühen  Morgen  begann  der  Aufbau.  Am  Nachmittag  war  der  Ausleger  des  fast  40 Meter hohen Turmkrans fertig montiert, das Gerät einsatzbereit. „Es freut mich, dass wir den  Auftrag  für  dieses  sensible  Bauvorhaben  erhalten  haben",  erklärt  Stefan  Rundholz, Geschäftsführer  der  RUNDHOLZ  Bauunternehmung.  Bei  laufendem  Betrieb  der  Mensa und  der  Verwaltung  des  Studentenwerks  wird  das  neue,  600  Quadratmeter  große Geschoss - eine Leichtkonstruktion aus Stahl - in fünfmonatiger Bauzeit fertiggestellt. Die  Studierenden  und  Angestellten  sollen  dabei  durch  Staub  und  Lärm  so  wenig  wie möglich  gestört  werden.  Auf  diese  Herausforderung  hat  sich  der  Brackeler Generalunternehmer  mit  einem  eingespielten  Team  aus  fest  angestellten  Mitarbeitern spezialisiert.  Zu  ihnen  gehören  Architekten,  Bauingenieure  sowie  Handwerker  aller entscheidenden Gewerke, und auch der Kran stammt aus dem eigenen Fuhrpark.

Gelesen 647 mal

Kontakt

Peter Rundholz GmbH & Co. KG
Oberste-Wilms-Strasse 15d
44309 Dortmund

Tel. 0231 - 56 22 55 0
Fax: 0231 - 56 22 55 66

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Internet: www.rundholz.com

Newsletter

Sie müssen nur Ihre Email-Adresse angeben. Ihr Name dient lediglich zur persönlichen Anrede.

Zertifikat